Deutsch-Türkisches Recht

Das Infoportal für Deutsch-Türkisches Recht

Almanya’da tahsil edemediğiniz alacağınız Türkiye’de sizi bekliyor olabilir!

Uzun yıllardır Almanya’da yaşıyorsunuz ve çalışıyorsunuz. Almanya’da yaşayan bir türk veya alman vatandaşını herhangi bir sebepten dolayı dava ettiniz, uzun uğraşlar, masraflar ve emekler sonucu davanızı kazandınız. Ancak bir türlü alacağınızı tahsil edemiyorsunuz. Gerek Alman icra hukuku düzenlemelerinin esnek yapısı, gerekse de Türk vatandaşlarının borç ödememek için sıkça başvurduğu kişisel iflas ve benzeri yöntemler nedeniyle alacağınıza bir türlü kavuşamıyorsunuz. Ancak, biliyorsunuz ki borçlunuzun Türkiye’de bir malvarlığı var veyahut olma olasılığını düşünüyorsunuz, fakat bunu saklıyarak ödemenizi yapmıyor. Siz de alacağınızın Türkiye’de tahsil imkanı olduğunu ya bilmiyorsunuz yahut da bunun için izlenecek yolun çok masraflı ve karmaşık olduğunu düşündüğünüzden bir türlü buna cesaret edemiyorsunuz.Stuttgart’ta faaliyet gösteren Kanzlei Karaman Hukuk Bürosu`ndan Rechtsanwalt Kemal Karaman ile Ankara’da faaliyet gösteren Tuğral Hukuk Bürosu’ndan Avukat Serhat Tuğral 2010 yılından beri bir işbirliği anlaşmasına vardılar. Almanya’da kazanılmış ve kesinleşmiş bir alacak davasının Türkiye’de tahsili imkânlarını araştıran ikili aşağıda kısaca bahsedeceğimiz iş modelini geliştirerek başarı ile hem Alman vatandaşlarının...
Weiterlesen
  193 Aufrufe
  0 Kommentare
193 Aufrufe
0 Kommentare

Thomas Cook İflasi ile ilgili Acil Bilgi

Bilindigi gibi Thomas Cook İngiltere ile birlikte ona bagli Almanyadaki sirketler Thomas Cook GmbH, Thomas Cook Touristik GmbH, Bucher & Öger Tours GmbH da iflas etmistir ve yetkili mahkeme tarafindan 25.09.2019 tarihinde iflas avukatlari tayin edilmistir.Basindaki bilgilere göre, Ispanya`dan sonra Türkiye`den de bircok otelin, operatörün, acentanin vs. alacagi söz konusudur. Bu konuda özellikle Türkiyedeki sirketlerin, otel sahiplerinin, acentalarin, operatörlerin vs. alacaklari ile ilgili hukuki destege ihtiyaci olacagindan yola cikilarak, bunun yanisira aktüel ve önemli oldugundan, bu bilgiyi paylasmakta fayda görülmüstür.Hukuki destek, bilgi icin bize basvurabilirsiniz.Rechtsanwalt (Avukat)Kemal Karaman   
  1349 Aufrufe
  0 Kommentare
1349 Aufrufe
0 Kommentare

Deutsch-türkisches Abkommen über den Rechtsverkehr in Zivil- und Handelssachen

Wichtig ist auch das bilaterale Rechtshilfeübereinkommen zwischen Deutschland und der Türkei, das sog. Deutsch-türkisches Abkommen über den Rechtsverkehr in Zivil- und Handelssachen vom 28. Mai 1929 (RGBI. 1930 Il S. 6), das bspw. die Befreiung von Sicherheitsleistungen im Art. 2 regelt, wenn z. B. ein deutsches Unternehmen oder ein türkisches Unternehmen jeweils im anderen Land als Kläger auftritt. D. h. wegen seiner Eigenschaft als Ausländer oder mangels eines inländischen Sitzes oder Aufenthalts darf von den Gerichten keine Sicherheitsleistung oder ähnliches verlangt werden.Deutsch-türkisches Abkommen über den Rechtsverkehr in Zivil- und Handelssachen vom 28.05.1929
  26865 Aufrufe
  0 Kommentare
26865 Aufrufe
0 Kommentare

Verordnung zur Ausführung des deutsch-türkischen Abkommens über den Rechtsverkehr in Zivil- und Handelssachen

Verordnung zur Ausführung des deutsch-türkischen Abkommens
  1442 Aufrufe
  0 Kommentare
1442 Aufrufe
0 Kommentare

Türkei: Gesetzliche Verzugszinsen zum 01.01.2019 verdoppelt

Türkei: Gesetzliche Verzugszinsen zum 01.01.2019 verdoppelt

Die Türkische Zentralbank (TCMB) hat die geseztlichen Verzugszinsen zum 01.01.2019 von 10,75 % auf 21,25 % p. a. erhöht, damit so gut wie verdoppelt. Nach § 1530 Abs. 7 des Türkischen Handelsgesetzbuchs (TTK) werden die Verzugszinsen jedes Jahr im Monat Januar von der Türkischen Zentralbank festgelegt. Dieser Zinssatz gilt dann, wenn die Parteien - gemeint sind damit aber nur Verträge unter Kaufleuten, d. h. Verträge zwischen Unternehmern - vertraglich keine anderweitige Regelung getroffen haben bzw. die vertraglich getroffene Regelung unwirksam ist. Die minimalen Kosten der Eintreibung (man könnte es wohl als "Verzugskostenpauschale" übersetzen) wurden ebenso erheblich erhöht, von 185,00 TL auf 245,00 TL. Bei Verträgen zwischen Unternehmern und Verbrauchern gilt das Gesetz mit der Nr. 3095 (Gesetz über den gesetzlichen Zinssatz und über die Verzugszinsen), wonach aktuell (Januar 2019) ein Verzugszinssatz von 12 % p. a. geregelt ist.

 

 

Weiterlesen
  3531 Aufrufe
  0 Kommentare
3531 Aufrufe
0 Kommentare

Teppich- und Schmuckkauf (auch Lederjackenkauf) auf Nordzypern und Kreta, in der Türkei, in Marokko und Dubai sowie in Kroatien & Montenegro und Bosnien-Herzegowina



Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen im Zusammenhang mit Teppich- und Schmuckkauf (auch Lederjackenkauf) in der Türkei, auf Nordzypern und Kreta sowie in der Zwischenzeit auch in Marokko und Dubai, enstand die Notwendigkeit sich mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Im Rahmen von sog. "Studienreisen, Gratisreisen, Kulturreisen, Bildungsreisen" etc. kaufen oft deutsche Touristen Teppiche, Schmuckstücke etc. deren Erwerb zunächst nichts entgegenzusetzen ist. Denn, der lang ersehnte Wunsch nach einem handgeknüpften „Hereke Seidenteppich" oder einem reizenden „Diamantcollier" soll endlich in Erfüllung gehen.Problematisch ist jedoch, dass nichtsahnenden und in diesen Geschäften meist unerfahrenen Touristen in einer professionellen Verkaufsveranstaltung erheblich überteuerte Teppiche oder Schmuckstücke "aufgeschwatzt" werden und in Deutschland angekommen, sich die Käufer die Frage stellen, wie sie sich von diesem Vertrag wieder loslösen können.Zumeist im Rahmen von sog. „Studienreisen, Gratisreisen, Kulturreisen, Leserreisen, Bildungsreisen" etc. (oft vom Reiseveranstalter RSD-Reisen angeboten) geraten immer wieder, zumeist ältere Touristen, in diese Fallen und schließen Kaufverträge zu überhöhten Preisen...
Weiterlesen
  25485 Aufrufe
  6 Kommentare
Neueste Kommentare
Gäste — anonym
Mein Enkel und ich bedanken uns recht herzlich bei Herrn RA Karaman für seine Rechtsberatung. Durch sein Engagement, seine Kompete... Weiterlesen
Sonntag, 22. September 2019 16:53
Gäste — Sylvia
Als erstes möchte ich mich bei Herrn RA Karaman bedanken, für seine kompetente, sachliche und kundenfreundliche Arbeit. Ich möcht... Weiterlesen
Dienstag, 17. September 2019 14:30
Gäste — Andreas M.
Auch meine Gattin und ich sind Opfer der unlauteren Geschäftspraktiken der schon mehrfach genannten Firma geworden. Mit Abstand be... Weiterlesen
Samstag, 31. August 2019 16:54
25485 Aufrufe
6 Kommentare

United Nations Human Rights

20-04-2017-10-39-45
UN - Allgemeine Erklärung der Menschenrechte  (Quelle: http://www.ohchr.org)UN - İnsan Hakları Evrensel Beyannamesi  (Kaynak: http://www.ohchr.org)
  25013 Aufrufe
  0 Kommentare
25013 Aufrufe
0 Kommentare

Newsroom

Newsroom
Hier finden Sie Aktuelles rund um den Deutsch-Türksichen Rechtsverkehr. Klicken Sie bitte rechts unter "Beiträge" auf das jeweilige Jahr.
  6532 Aufrufe
  0 Kommentare
6532 Aufrufe
0 Kommentare

Vollstreckung in der Türkei

Es kommt nun oft vor, dass die Gläubiger in Deutschland gegen den Schuldner einen rechtskräftigen Titel erwirkt haben (oder wegen der finanziellen Lage des Schuldners ihre Forderung gar nicht mehr weiterverfolgt haben), aber die Vollstreckungsmaßnahmen in Deutschland bisher erfolglos verlaufen sind. In diesem Fall gibt es die Möglichkeit, auf ein eventuell vorhandenes Vermögen des Schuldners in der Türkei zuzugreifen. Doch bevor dies geschehen kann, muss der deutsche Titel (in welcher Form auch immer) in der Türkei im Wege eines gerichtlichen Anerkennungsverfahrens für vollstreckbar erklärt werden. Auch hier können vorab einstweilige Sicherungsmaßnahmen, wie bspw. Arrestverfahren, ergriffen werden, um etwaige Verschiebungen des Vermögens des Schuldners zu verhindern.Bevor jedoch überhaupt mit Anerkennung- und Vollstreckungsmaßnahmen begonnen werden, empfiehlt es sich vorher eine Recherche über das Vermögen des Schuldners durchzuführen, um so evtl. Prozesskosten zu vermeiden. Aufgrund unserer internationalen Ausrichtung und der Kooperation mit Kanzleien vor Ort, sind wir in der Lage, die entsprechende Recherche für...
Weiterlesen
  17054 Aufrufe
  0 Kommentare
17054 Aufrufe
0 Kommentare

Gegnerliste der bekannten Schmuck, Teppich- und Lederjackenfirmen auf Nordzypern und Kreta, in der Türkei, in Marokko und Dubai sowie in Kroatien & Montenegro und Bosnien-Herzegowina


gold jewelry 2920596
Nachfolgend haben wir zur Information von betroffenen Verbrauchern/Urlaubern eine Liste der im Laufe der Jahre (d. h. seit 2008) uns als Gegner bekannt gewordenen Schmuck- und Teppichfirmen zusammengestellt, gegen die uns Mandat erteilt wurde oder Mandat erteilt ist zur aussergerichtlichen und ggf. gerichtlichen Tätigkeit und die überwiegend im Rahmen von organisierten Reisen/Touren etc. besucht wurden bzw. werden: AC Kuyumculuk Mücevherat Kiymetlı Tas Tur. San. ve Ticaret Ltd. Şti.Altinova KuyumculukARB DiamondArgos Jewel ArtA-R Halıcılık Turizm Sanayi ve Ticaret A.Ş.Art Leather, Arcem Deri Sanayi ve Ticaret A.Ş.Avanos Halı (Sentez Tur. Tic. San. A.Ş.)Batı Turizm A.Ş. - Denizli HalıBatı Turizm Tekstil Ürünleri Kuyumculuk Sanayi ve Ticaret A.Ş.Bedastan KuyumculukBergama Halı - Halı Toplama ve Üretim MerkeziBufavento Jewels, Buffavento Jewels - (Lefkose, Nikosia, Nordzypern, KKTC)Cankurtaran HalıCapljina Tepih, Capljina, Bosnien-HerzegowinaCaravan Palace Carpet, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (United Arab Emirates)Carpet Center, KKTC FamagustaCarpet Centre, Teppichzentrum, Magosa KKTCCarpet Weavers AssociationCarpet Weavers Center DenizliCarpet Weavers Center ÜrgüpCarpet Weavers Centre, Carpet Centre,...
Weiterlesen
  16315 Aufrufe
  0 Kommentare
16315 Aufrufe
0 Kommentare

Teppichkauf in der Türkei – Rechtskräftiges Urteil 2014 gegen türkische Teppichfirma


Rechtskräftiges Urteil des 5. Verbraucherschutzgerichts Istanbul -Aktenzeichen: 2013/1657 - vom 23.01.2014 gegen eine türkische TeppichfirmaDie Verkaufstouren, bei denen nichtsahnenden, deutschen Touristen im Rahmen von organisierten Reisen, vor allem Teppiche und Schmuck zu erheblich überteuerten Preisen verkauft werden, sind in der Zwischenzeit in Deutschland bekannt. Trotz auch mehrerer Berichte in den Medien, fallen jedoch immer wieder deutsche Urlauber darauf ein.Als Rechtsanwalt in Stuttgart bei der Anwaltskanzlei Maier Rechtsanwälte beschäftige ich mich nunmehr seit über 7 Jahren intensiv mit diesem Thema, da die Betroffenen sich nach einem Teppich –oder Schmuckkauf an mich wenden und um rechtlichen Rat fragen.In den meisten Fällen gelingt es mir, für die Mandanten, eine außergerichtliche, zufriedenstellende Lösung zu finden. Es gibt aber auch hin und wieder Fälle, in denen eine gerichtliche Auseinandersetzung notwendig wird.In einem solchen Fall – Mandant hatte einen Teppich für 14.000,00 € in einem sog. Teppichzentrum in Kappadokien erworben - habe ich mit einem Kooperationsanwalt in...
Weiterlesen
  14328 Aufrufe
  0 Kommentare
14328 Aufrufe
0 Kommentare

Deutsch-Türkischer Rechtsverkehr

Deutsch-Türkischer Rechtsverkehr
Der deutsch-türkische Rechtsverkehr, insbesondere wegen der erheblichen wirtschaftlichen Beziehung zwischen den beiden Ländern, gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung.Der stetige Wirtschaftswachstum, der große Modernisierungs- und Investitionsbedarf des Landes und die zunehmende wirtschaftliche Verflechtung zwischen der Türkei und Europa machen das aufstrebende Land am Bosporus zu einem starken Partner für die deutsche Wirtschaft.Ob im Energiesektor, der Industrie oder im Dienstleistungsbereich - deutsche Unternehmen bringen sich in Stellung, um vom Aufschwung zu profitieren. Die deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen entwickeln sich stabil. Mittlerweile haben sich über 4.400 Firmen (Stand: Dezember 2010) mit deutschem Stammkapital in der Türkei angesiedelt und die Zahl wächst von Tag zu Tag. Deutsche Firmen liefern nicht nur, sie produzieren, verkaufen und beschaffen auch zunehmend in der Türkei.Deutschland ist seit langem wichtigster Handelspartner der Türkei. Im Jahr 2008 blieb das Handelsvolumen trotz der Auswirkungen der internationalen Finanzkrise mit knapp 25 Mrd. Euro konstant gegenüber 2007. Die türkischen Exporte nach Deutschland...
Weiterlesen
  21113 Aufrufe
  0 Kommentare
21113 Aufrufe
0 Kommentare

Genel Kanunlar - Allgemeine Gesetze

Burada önemli gördüğümüz Alman kanunlarının bir kısmını bulabilirsiniz.Kaynak / Quelle: Gesetze im Internet (Ein Service des Bundesministeriums der Justiz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH).Medeni Kanun - Bürgerliches GesetzbuchMilletlerarası Özel Hukuk ve Usul Hukuku ile ilgili Kanun - Einführungsgesetz zum Bürgerlichen GesetzbuchTicaret Kanunu - HandelsgesetzbuchLimited Şirketleri Hakkında Kanun - Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter HaftungAnonim Şirketleri Kanunu - AktiengesetzHukuk Usulü Muhakemeleri Kanunu - ZivilprozessordnungAnayasa - GrundgesetzAnayasa - Grundgesetz (Alman Anayasası`nın almancadan türkçeye tercümesi, Kaynak: Alman Federal Meclisi, Berlin 2010; Tercüme: Prof. Dr. Christian Rumpf ve Dr. Gökçe Uzar)
  10439 Aufrufe
  0 Kommentare
10439 Aufrufe
0 Kommentare

Almanyada Yatırım ve Oturum izni ile ilgili düzenleme - Investieren in Deutschland und Aufenthaltserlaubnis

Bilindigi gibi son on yılda Almanya`dan Türkiye`ye yatırımlarda cok ciddi bir yükseliş yaşandı. Daha 2006 yılında Türkiye`de 500 civarında alman yatırımcı var iken, bu sayı 2016 yılında 6000 gibi bir alman yatırımcı rakamına ulaştı. Tabiiki tersine, Türkiye`den Almanya`ya yatırım yapmak da mümkün. Bu konu ile ilgili net veriler olmasada, özellikle Türkiye'de yakın zamandaki politik geliimelerden dolayı, Türkiye`den Almanya`ya yatırım yapmayı düşünenlerin sayısı çoğalmaya başladı. Ve bazı yatırımcılar, hem Almanya`ya yatırım yapmak hemde yatırımla birlikte burada oturum hakkı elde edinmeyi arzu etmektedirler. En azından pratikte, son dönemlerde bize yöneltilen başvurulardan böyle bir ilginin olduğu görülmektedir.Genel anlamda Almanya`da yatırım yapmanın önünde ciddi engeller bulunmamaktadır. Özellikle yatırımların korunması hakkındaki iki ülke arasındaki andlaşmalardan dolayı, Türk vatandaşı yatırımcıların Alman veya üçüncü ülke vatandaşları ile farklı bir muamele görmeleri sözkonusu değildir.Yalniz yatirim ile birlikte oturum hakki da elde etmenin - sonucta Türkiye AB ülkesi olmadigi ve yerlesme serbestligi gecerli olmadigindan - kriterleri Alman Göc Yasasi`nin 21....
Weiterlesen
  7713 Aufrufe
  0 Kommentare
7713 Aufrufe
0 Kommentare

Ministerien, Behörden, andere Institute und Universitäten

Türkisches Parlament - Türkiye Büyük Millet Meclisi - TBMMEine Auswahl von Ministerien: Präsident der Republik - Cumhurbaşkanlığı Premierministerium - Başbakanlık Außenministerium - Dışişleri Bakanlığı Innenministerium - İçişleri Bakanlığı Wirtschaftsministerium - Ekonomi Bakanlığı Wissenschafts-, Handels- und Technologieministerium - Bilim, Sanayi ve Teknoloji Bakanlığı Arbeits- und Sozialministerium - Çalışma ve Sosyal Güvenlik Bakanlığı Justizministerium - Adalet Bakanlığı Finanzministerium - Maliye Bakanlığı Energieministerium - Enerji ve Tabii Kaynaklar Bakanlığı Kultur- und Tourismusministerium - Kültür ve Turizm BakanlığıEine Auswahl von Behörden: Generalsekretariat für Angelegenheiten betreffend der Europäischen Union - Avrupa Birliği Genel Sekreterliği Das Statistische Amt Türkei - Türkiye İstatistik Kurumu Schatzamt Premierministerium - Başbakanlık Hazine Müsteşarlığı Sozialversicherungsbehörde - Sosyal Güvenlik Kurumu Regulierungsbehörde des Energiemarkts - Enerji Piyasası Düzenleme Kurumu Privatisierungsbehörde - Özelleştirme Dairesi Başkanlığı Zoll- und Handelsministerium – Gümrük ve Ticaret Bakanlığı Union der Handels- und Börsenkammern - Türkiye Odalar ve Borsalar BirliğiEine Auswahl von Botschaften: Berlin London Brüssel Washington Rom Paris Madrid Wien Bern Bukarest Budapest Prag Kopenhagen Peking MoskauEine Auswahl von Universitäten (mit juristischen Fakultäten):İstanbul İstanbul Üniversitesi Galatasaray Üniversitesi  Marmara Üniversitesi Bilgi Üniversitesi Maltepe Üniversitesi Yeditepe ÜniversitesiAnkara Ankara Üniversitesi Başkent Üniversitesi Gazi Üniversitesi Bilkent Üniversitesi Diyarbakır Dicle ÜniversitesiMalatya İnönü Üniversitesiİzmir Dokuz Eylül Üniversitesi Antalya Akdeniz Üniversitesi Eskişehir Anadolu Üniversitesi (auch...
Weiterlesen
  11457 Aufrufe
  0 Kommentare
11457 Aufrufe
0 Kommentare

Allgemeine Gesetze

Allgemeine GesetzeHier sehen Sie eine Auswahl an wichtigen türkischen Gesetzen:Türkisches Zivilgesetzbuch ZGB - Türk Medeni KanunuAmtliche Begründung ZGB - Madde GerekçeleriObligationengesetzbuch, alte Fassung (Schuldrecht) - Borçlar Kanunu Obligationenbuch, neue Fassung ab 01.07.2012 (Schuldrecht) - Borçlar KanunuTürkisches Handelsgesetzbuch (HGB), alte Fassung - Türk Ticaret KanunuTürkisches Handelsgesetzbuch (HGB), aktuelle Fassung - Türk Ticaret KanunuGesetz über das internationale Zivil- und Zivilverfahrensrecht (das türkische IPR) - Milletlerarası Özel Hukuk ve Usul Hukuku Hakkında KanunTürkische Zivilprozessordnung - Hukuk Usulü Muhakemeleri Kanunu Türkisches Verbraucherschutzgesetz a.F. - Tüketicinin Korunmasi Hakkinda Kanun - 1995Türkisches Verbraucherschutzgesetz - Tüketicinin Korunması Hakkında Kanun - 2013Verordnung über Fernabsatzverträge - Mesafeli Sözlesmeler Yönetmeligi 2015 Türkische Verfassung 2005 (in deutscher Übersetzung von Prof. Dr. Christian Rumpf) - Türk Anayasası 2005 (Almanca tercümesi)Türkische Verfassung 2010 - Türk Anayasası 2010 Strafgesetzbuch - Türk Ceza Kanunu
  17850 Aufrufe
  0 Kommentare
17850 Aufrufe
0 Kommentare

Wirtschaftsrecht

Wirtschaftsdaten kompakt - Türkei (Quelle: Germany Trade & Invest. Sie ist die neue Gesellschaft für Aussenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland).Wirtschaftsdaten kompakt - Türkei 2010Wirtschaftsdaten kompakt - Türkei 2012Wirtschaftsdaten kompakt - Türkei 2016Wirtschaftsdaten kompakt - Türkei 2017Wirtschaftsdatenblatt Türkei 2011 (Quelle: TD-IHK Türkisch-Deutsche Industrie- und Handelskammer) Wirtschaftsdatenblatt_Turkei.pdfWirtschaftsdaten-kompakt-2016.pdf
  9668 Aufrufe
  0 Kommentare
9668 Aufrufe
0 Kommentare
Zum Seitenanfang